Nützliche Informationen über die Playamo AGB

Während der Registrierung im hier besprochenen Casino werdet ihr dazu aufgefordert die Playamo Geschäftsbedingungen zu akzeptieren. Diese habe ich mir deshalb einmal genauer angesehen und einige wichtige Punkte kommentiert. Leider liegen die Nutzungsbestimmungen nicht auf Deutsch vor. Ich werde euch trotzdem einige wichtige Punkte aufzeigen und kurz zusammenfassen. Die Formulierungen ähneln alle sehr denen, die ich bereits von anderen Casinos kenne und so finden sich auch in den Playamo Nutzungsbedingungen keine großen Überraschungen.

Inhalt der Playamo Geschäftbedingungen

Die Nutzungsbedingungen sind in 13 große Paragrafen eingeteilt und behandeln knapp die Rechte und Pflichten des Spielers und des Casinos.

Ich versuche meine Seite stets aktuell zu halten und freue mich über jeden Hinweis dazu. Solltet ihr feststellen, dass sich in den Playamo AGB etwas verändert hat oder solltet ihr Fragen haben, dann schreibt mir unter kontakt@onlinecasinosdeutschland.

1. Changes of terms and conditions

2. Who can play

3. Accepted currencies

4. Fees and taxes

4.1 The player is fully responsible for paying all fees and taxes applied to their winnings according to the laws of jurisdiction of player’s residence. If user made deposit and do not place any wagers, we reserve the right to cover our fees in case user make withdrawal. All deposits need to be wagered x3 before withdrawal.

Kommentar: Neben der sehr allgemeinen Feststellung, dass ihr für das Abführen von Steuern auf Gewinnen selbst verantwortlich seid, weisen die Playamo AGB hier darauf hin, dass ihr Geld in jedem Fall dreimal umsetzen müsst, um es gebührenfrei wieder abzuheben. Wenn ihr also mit nur 100€ spielen wollt, dann solltet ihr keine 1.000€ einzahlen. Ärgerlich ist an dieser Stelle, dass die allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht verraten wie hoch die Gebühren sind, die anfallen, wenn man Geld abhebt, das nicht für eine Wette eingesetzt worden ist. Ich gehe aber davon aus, dass es sich in einem Bereich zwischen fünf und 15 Euro bewegt, so wie es auch in anderen Casinos üblich ist.

5. Game rules

6. Availability of games

7. Disclaimer of liabilities

8. Use of player’s account

9. Anti-fraud policy

10. Depositing

11. Withdrawal/ refund policy

12. Dormant accounts

12.1 If the player’s account stays inactive during 180 days (the account holder performs no deposits, bets or withdrawals), it is considered a Dormant Account. The casino reserves the right to terminate such account and withhold any cash available on the account balance. If the player decides to re-activate his Dormant Account, they shall contact casino support team.

Kommentar: Wenn ihr euren Account 180 Tage lang nicht benutzt, also weder Geld einzahlt noch vorhandenes Geld einsetzt oder abhebt, dann wird euer Konto als inaktiv geführt. Das Casino behält sich das Recht vor noch auf dem Account vorhandenes Geld einzubehalten. Will man ein inaktives Nutzerkonto wieder reaktivieren, wendet man sich am besten an den Support. Es ist tatsächlich nicht unüblich in Online Casino, das die Anbieter das Geld einbehalten, das auf inaktiven Accounts ruht. Trotzdem ist es wichtig zu wissen, denn das bedeutet, dass wenn ihr vorhabt eine längere Pause zu machen oder das Casino wieder zu verlassen, ihr euer Konto leerräumen solltet. Alles Geld, das ihr dort vergesst, geht sonst in den Besitz des Casinos.

13. Privacy and security

13.1 Privacy

13.2 Collection of personal data

13.3 Information on players’ balance

13.4 Using personal data for marketing

13.4.1 Playamo is using player’s information’s for marketing proposes. However, we respect player’s privacy. If Players do not wish to receive any promotional materials, they can choose such an option during registration or unsubscribe at any time when using Playamo gambling service.

Kommentar: Dieser Paragraf ist zwiespältig. Auf der einen Seite wird klar festgestellt, dass eure Daten für Marketingzwecke benutzt werden, auf der anderen Seite aber soll eure Privatsphäre geschützt werden. Die Nutzung eurer Daten beschränkt sich aber dabei nur auf das Erstellen von Profilen, um Werbung effektiver anbieten zu können. Außerdem werden eure Daten dazu verwendet euch Informationsmaterial über Aktionen und Promotionen zu schicken. Ihr könnt dem aber auch beim Registrieren ablehnen oder jederzeit wiedersprechen. Das solltet ihr aber nur tun, wenn ihr nicht mehr vorhabt in dem Casino zu spielen, da ihr sonst wohlmöglich wichtige Aktionen verpassen könntet.

13.5 Cookie policy

13.6 Discloser of personal data

13.7 Security of personal data

14. SSL technology

15. Anti-fraud system

16. Access to player’s account

16.1 Player’s account can only be accesses with the unique ID and password of the player. The player is responsible for keeping their information confidential and making sure it cannot be accessed by another person.

Kommentar: Dieser kleine Paragraf ist nicht zu unterschätzen, schließt er doch eine Verantwortung des Casinos für den Account des Spielers aus. Die Playamo Geschäftsbedingungen betonen an dieser Stelle, dass ihr eure Zugangsdaten sensibel behandeln sollt. Dazu gehört auch ein sicheres Passwort.

17. Secure payment processing

18. Responsible gaming

19. Assistance for problem gaming

20. Self-exclusion

21. External help

22. Protection of minors

Fazit:

Die Playamo AGB sind knapp und auf das Notwendige reduziert. Leider liegen sie nur auf Englisch vor, was vor allem darum verwundert, da die Internetseite in sieben Sprachen übersetzt worden ist. Es warten aber keine unerwarteten Überraschungen in den Geschäftsbedingungen. Einzig, dass ihr euer Geld dreimal umsetzen müsst, um es wieder gebührenfrei abzuheben, ist mir negativ aufgefallen.

Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, was dieses Online Casino zu bieten habt, schaut in mein ausführlichen Playamo Testbericht.