Interessantes aus den 777 Casino AGB

Bevor man sich bei einem Online Casino registriert, muss man die allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Da das Durchlesen dieser Bestimmungen jedoch relativ langwierig ist, möchte ich hier die wichtigsten Punkte der 777 Casino AGB kurz besprechen. Erfreulich ist hier schon einmal, dass die Nutzungsbestimmungen in deutscher Sprache vorliegen, sodass man sich nicht unbedingt die englischen Formulierungen ansehen muss, um etwas über die Rechte und Pflichten der Spieler bei diesem Casino zu erfahren. Aus meiner Sicht entsprechen die Aussagen der Nutzungsbestimmungen dem branchenüblichen Standard. Daher bewerte ich sie insgesamt als fair.

Inhalte der Nutzungsbestimmungen

Die AGB gliedern sich in 27 verschiedene Punkte, wobei jeder über mehrere Aufzählungen verfügt. Ein wenig enttäuscht war ich, da es zu Beginn keine Inhaltsübersicht gibt. Man muss sich folglich sofort durch die ganzen AGB scrollen. Da diese aber recht übersichtlich dargestellt sind, bewerte ich sie dennoch als relativ übersichtlich. Zumal in der Einleitung gleich Links zu Unterseiten wie den Bonusbedingungen oder der Auszahlung sind. Wenn man folglich etwas Bestimmtes sucht, sollte man hier relativ schnell fündig werden.

Da ich meine Seiten hier so aktuell wie möglich halten möchte, könnt ihr mich gerne informieren, falls es Änderungen und den AGB gab und einige der Formulierungen auf meiner Seite bereits alt sind. Schreibt dafür einfach eine E-Mail an kontakt@stadtgarde-wesseling.de.

1. Einleitung

2. Zustimmung zu den Geschäftsbedingungen

3. Einhaltung der Gesetze

3.1Glücksspiele im Internet können in einigen Rechtssystemen verboten sein. Ihnen ist bekannt, dass das Unternehmen Ihnen bezüglich Ihrer Nutzung der Services keinerlei Rechtsbeistand leisten kann und dass das Unternehmen keinerlei Aussagen bezüglich der Legalität der Services in Ihrem Land trifft. Prüfen Sie die für Sie geltenden Gesetze, bevor Sie sich beim Unternehmen anmelden und die Services nutzen.

Kommentar: Wie bei allen Internetspielhallen müsst ihr selbst prüfen, ob das Spielen dort legal möglich ist. In diesem Falle kann ich beruhigen, dass Unternehmen verfügt über eine gültige EU-Glücksspiellizenz, folglich gibt es keine Probleme in Bezug auf die Legalität in Deutschland.

4. Zulässige Teilnahme

5. Informationstechnologie und geistiges Eigentum

6. Ihre Zusicherungen und Verpflichtungen

7. Verbotene Nutzung der Websites und Services

8. Ihr Konto

8.1Wenn Sie sich 365 Tage lang nicht bei Ihrem Konto einloggen, wird Ihr Konto als inaktiv eingestuft. Alle auszahlbaren Barguthaben eines inaktiven Kontos können von uns entfernt werden und sind im Spielerkonto nicht mehr als einsetzbares Guthaben verfügbar. Bevor ein positives Guthaben aus einem inaktiven Konto transferiert wird, werden wir uns im Rahmen des Vertretbaren bemühen, Sie anhand der Kontaktdaten zu benachrichtigen, die Sie uns geliefert haben.

Kommentar: Wenn ihr euch ein Jahr lang nicht in euer Casinokonto eingeloggt habt, wird es als inaktiv behandelt. Ihr bekommt eine E-Mail zu dieser Entwicklung und habt dann noch einmal Zeit, euer Konto zu reaktivieren. Erfreulicherweise gibt es im Gegensatz zu anderen Casinos keine Gebühren, die bei der Inaktivität anfallen, sodass ihr noch nicht ausgezahltes Geld in voller Höhe überwiesen bekommt, wenn euch das Unternehmen kontaktieren kann.

9. Zahlungstransaktionen und Zahlungsbetrug

10. Boni

10.1Sie können die Entfernung eines Bonus von Ihrem Konto beantragen, aber seien Sie sich bitte bewusst, dass dieses Entfernen Gewinne einbeziehen kann, die aus einem solchen Bonus erzielt wurden.

Kommentar: Wie bereits in meiner 777 Casino Bonus Review erwähnt, könnt ihr Gutschriften auch wieder vom Konto entfernen lassen. Die mit einem Bonus erworbenen Gewinne gehen dabei natürlich verloren. Eine Übersicht, was von eurem Spielerkonto Bonusgeld und was echtes Geld ist, bekommt ihr in der Regel in eurer Kontoübersicht.

11. Verpflichtungen des Unternehmens

12. Keine Gewährleistung

13. Haftungsbegrenzungen

14. Verletzung der vorliegenden Geschäftsbedingungen

15. Streitfälle

16. Dauer und Kündigung

17. Allgemeines

18. Glücksspiel-Vorschriften

19. Chat-Funktion

19.1Wir sind uns selbstverständlich der Tatsache bewusst, dass viele unserer Spieler weltweit nicht Englisch als Muttersprache haben. Allerdings sehen unsere derzeit gültigen Richtlinien vor, dass in unserer Chat-Anwendung keine andere Sprache verwendet werden darf.

Kommentar: Auch wenn man dies vor allem auf dem Chat im Live Casino von 777 beziehen möchte, gilt dies doch vor allem für den technischen Support. Da jedoch auch viele Tische im Echtzeit Bereich über englische Dealer verfügen, solltet ihr einfach in allen Chats vom 777 Casino Englisch zur Kommunikation nutzen. Leider gibt es keinen deutschen Support.

20. Kundendienstabteilung und Sonderaktionen

21. Wechselkurse

22. Deinstallation und das Hinzufügen von Verknüpfungen

23. Mindestanforderungen für die Hardware

24. Verschiedene Währungen im Casino

25. Geltendes Recht

26. Sprachabweichungen

26.1Die Nutzungsbedingungen wurden auf Englisch verfasst. Im Falle von Abweichungen in der Bedeutung übersetzter Versionen der Nutzungsbedingungen von der englischen Version gilt die englische Version.

Kommentar: Zwar gibt es hier diese Übersetzung, aber im Falle eines Rechtsstreites zählen vor Gericht nur die englischen Formulierungen. Wenn also Fehler bei der Übersetzung gemacht wurden, zählt dennoch die Originalfassung. Dies ist eine normale Angabe, mit der sich die Online Casinos absichern.

27. Vorschriften zu bestimmten Spielen